12. Mai 2024

Holstein Kiel schreibt Geschichte: Aufstieg in die Bundesliga nach Unentschieden gegen Fortuna Düsseldorf

Holstein Kiel hat zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte den Aufstieg in die Bundesliga geschafft. Ein 1:1-Unentschieden gegen Fortuna Düsseldorf reichte den Störchen aus, um diesen historischen Meilenstein zu erreichen.

Trainer Marcel Rapp vertraute nach dem vorherigen Sieg in Wiesbaden auf drei neue Gesichter in seiner Startelf: Rosenboom, Machino und Pichler erhielten ihre Chance, während Becker verletzungsbedingt pausierte und Remberg sowie Arp auf der Bank Platz nahmen. Auch Düsseldorfs Trainer Daniel Thioune nahm nach dem Sieg gegen Nürnberg zwei Änderungen vor: De Wijs ersetzte den verletzten Siebert, während Klaus nach seiner Gelbsperre zurückkehrte und Sobottka zunächst auf der Bank saß.

Die Ausgangslage war klar: Ein Unentschieden würde Kiel den Aufstieg bescheren, während Fortuna Düsseldorf mit einem Sieg die Chance auf den direkten Aufstieg wahren wollte, nachdem der HSV bereits in Paderborn verloren hatte und somit in die Relegation musste.

Kiel startete furios ins Spiel, als Pichler bereits nach zwei Minuten per Kopfball für Jubel im Stadion sorgte. Doch Fortuna kämpfte und versuchte sofort zu antworten. Nach einem Zusammenprall zwischen Klaus und Weiner konnte Vermeijs Kopfball jedoch von Erras geblockt werden.

Ein VAR-Check sorgte für Glück auf Kieler Seite, als ein mögliches Handspiel im Strafraum nicht geahndet wurde, obwohl der Ball wohl ins Tor gegangen wäre. Trotz zahlreicher Chancen auf beiden Seiten ging es mit einer 1:0-Führung für die Gastgeber in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit gelang es Düsseldorf, durch einen Elfmeter von Tzolis in der 70. Minute auszugleichen. Obwohl Fortuna weiter drückte, konnte Kiel dank einer starken Defensivleistung das Remis halten. Kurz vor Schluss bot sich Räume für Remberg, der beinahe die Führung erzielt hätte, doch letztendlich blieb es beim 1:1.

Schiedsrichter Sven Jablonski beendete das Spiel, und die Spieler von Kiel wurden von ihren Fans für ihren historischen Erfolg gefeiert. Mit diesem Unentschieden sicherte sich Holstein Kiel zum ersten Mal den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga.

STIMMEN ZUM SPIEL:

Nicolai Remberg: Unfassbar! Dass wir der erste Bundesligist aus Schleswig-Holstein, kann ich noch gar nicht realisieren. Es ist einer der schönsten Tage meines Lebens. Jetzt wird gefeiert!

Lewis Holtby: Es ist etwas Historisches! Ich bin unfassbar, Teil dieses Teams zu sein. Wir haben uns diesen Erfolg extrem hart erarbeitet. Ich kann es noch gar nicht richtig fassen, mit fast 34 Jahren nochmal Bundesliga spielen zu dürfen.

Carl Johansson: Davon haben wir alle geträumt. Ich bin extrem stolz auf jeden Einzelnen aus dem Team. Es ist der beste Tag meiner bisherigen Karriere. Wir haben heute stark verteidigt und hatten erneut einen überragenden Teamspirit.

Wie ist deine Reaktion?
Like
Like
0
Love
Love
0
Cool
Cool
0
NaJa
NaJa
0
Traurig
Traurig
0
Wut
Wut
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Bitte kommentiere den Beitragx
NachOben