25. Mai 2024

Stadionumbaumaßnahmen: Hier muss Kiel jetzt nachbessern.


Holstein Kiel hat drei Monate Zeit, das Holstein-Stadion für die Bundesliga erstligatauglich zu machen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat dafür zehn Auflagen erteilt, die bis Anfang August erfüllt sein müssen. Wie die Kieler Nachrichten berichtet, müssen folgende wichtige Umbaumaßnahmen getroffen werden.

Embed from Getty Images

Die wichtigsten Umbaumaßnahmen:

  1. Vergrößerung der Mixed Zone: Ein Glaskubus wird gebaut, um Platz für 50 Medienvertreter zu schaffen.
  2. Stärkeres Flutlicht: Die vorhandenen Flutlichtlampen werden durch leistungsstärkere Gashochdrucklampen ersetzt und gereinigt, um die Beleuchtungsstärke zu erhöhen.
  3. Erweiterung des TV-Compounds: Der Bereich für die Übertragungswagen muss von 700 auf 1000 Quadratmeter vergrößert werden.
  4. Medienarbeitsplätze und Beobachterplätze: Es müssen 60 zusätzliche Medienarbeitsplätze auf der Haupttribüne geschaffen werden, wodurch die Gesamtzahl auf 120 steigt. Sitzplätze für Sponsoren und Fans werden dabei nicht reduziert.
  5. TV-Studio: Für Bundesliga-Topspiele wird eine mobile Lösung für ein gläsernes TV-Studio auf dem Balkon des VIP-Bereichs eingerichtet.
  6. Verbesserung der Kabelwege: Eine glasfaserbasierte Festverkabelung für die TV-Kameras wird installiert.
  7. Verlegung des Gästebereichs: Der Gästebereich wird bis zur Winterpause von der Gegengerade auf die Osttribüne verlegt. Dies schafft Platz für die notwendigen Kamerapositionen.
  8. Mehr Sitzplätze für Gästefans: Mindestens 1500 Plätze, davon 800 Sitzplätze, müssen für Gästefans bereitgestellt werden.
  9. Vergrößerung des Pressekonferenzraums: Der Raum wird erweitert, um künftig 80 statt bisher 40 Medienschaffenden Platz zu bieten und barrierefrei zugänglich zu sein.
  10. Stadionnahe Parkplätze: Die Anzahl der Parkplätze für Medienvertreter wird auf 180 erhöht, indem Vereinbarungen mit Nachbar-Dienstleistern getroffen werden.

Zusätzlich wird eine Torlinientechnologie eingeführt, und der Stadionbereich wird barrierefrei gestaltet. Diese Maßnahmen sollen sicherstellen, dass Holstein Kiel alle DFL-Auflagen erfüllt und bereit für die kommende Bundesliga-Saison ist.

Wie ist deine Reaktion?
Like
Like
31
Love
Love
5
Cool
Cool
6
NaJa
NaJa
8
Traurig
Traurig
6
Wut
Wut
5
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Bitte kommentiere den Beitragx
NachOben